Konzertpianistin Nina Kennedy Kehrt Im August Nach Wien Zurück


Nina Kennedy

Die in Nashville geborene Konzertpianistin Nina Kennedy kehrt im August nach Wien zurück, um ein Musikvideo ihrer Aufführung von Robert Schumann's "Widmung" im Bösendorfer Salon aufzunehmen.

Die New York Times bezeichnete Kennedy als "eine gute Pianistin" und beschrieb ihr Spiel in der Rezension ihres New Yorker Debütkonzerts im Lincoln Center als "sinnlich und pikant". Sie ist eine Empfängerin des Stipendiums der Nationalen Stiftung für Solisten.


Kennedy lebte einige Jahre in Wien, nachdem sie die Juilliard School abgeschlossen hatte. Sie wurde bei ihrem Wiener Debüt im Musikverein als Klaviersolistin der Chicago Sinfonietta in Aufführungen von Gershwin im Eröffnungskonzert des Jeunesse Musikalischen Festivals vorgestellt.

Sie wirbt derzeit auch für die Veröffentlichung einer neuen Single mit dem Titel "Blue White and Red" mit dem amerikanischen Rapper Nejma Nefertiti. Kennedy begleitet Nefertiti mit Fragmenten klassischer Musik über Hip Hop oder "Trap" - Beats und prägt so das Genre "Classical Trap" oder "Trapsical".

Derzeit moderiert Kennedy The Noshing mit Nina Show, die von New York aus in Städten in den USA ausgestrahlt wird. Die Show, die ihren Besuch in Wien veröffentlicht, wird Anfang nächster Saison gezeigt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.NoshWithNina.tv.


                                                                                                                     Translation: Susanne Stark

Comments

Popular posts from this blog

Anne Gamble Kennedy (Not to be found on Wikipedia!)

Khatia Buniatishvili: Beyoncé of Piano?

Valerie Simpson to Receive Fisk Jubilee Singers Heritage Award

Lowri Marie and Nina Kennedy Perform in Harlem

"SIDELINES" by Artist Jessica Spence

An Excerpt from "Practicing for Love: A Memoir" by Nina Kennedy